südSEO - Suchmaschinenoptimierung

OFF Page Optimierung

Wie sichtbar sind Sie?

Wenn niemand zu Ihrer Website linkt, wie wichtig mag diese dann sein? Das fragt sich allen voran Google und bewertet jede Website nach seinem patentiertem PageRank® Verfahren. Bauen Sie Linkstrukturen auf und erhöhen so Ihre Sichtbarkeit. Das treibt den PageRank und auch Ihre Ergebnisse geradeaus nach oben.


OFF Page Optimierung

In Kürze erklärt: OFF Page

Damit sind alle Maßnahmen gemeint, die von außerhalb auf Ihre Webseite einwirken (OFF Page = AUSSERHALB der Seite). Hierbei geht es im Wesentlichen darum, eine Linkstruktur mit anderen Webseiten aufzubauen. Die Qualität der Links ist dabei von entscheidender Bedeutung.

Weitere Informationen finden Sie u.a. hier: >> wikipedia.org

PageRank und Backlink

PageRank bezeichnet die Linkpopularität einer Webseite (von 0-10). Je mehr Links also zu Ihrer Website zeigen, desto höher steigt er. Je höher der Wert der Seite die zu Ihnen linkt, desto größer ist dieser Effekt.

Als Backlink bezeichnet man einen Rückverweis (einen Link) von einer Website auf Ihre. Viele Suchmaschinen nehmen die Anzahl der Backlinks als Maß für die Bewertung Ihrer Website und listet sie dementsprechend.

Link ist nicht gleich Link

Ein Backlink von einer Website mit einem PageRank von Null bringt Ihnen nicht sehr viel. Andersherum wird auch zu Ihnen niemand mit einem hohen PageRank linken wollen, solange Ihr PageRank noch auf Null steht. Gerade der Beginn eines Linkaufbaus ist also etwas mühselig.

Generell zählt aber die Frage: wer zu Ihnen linkt und wie er linkt. Vererbt er Ihnen seinen PageRank und wie hoch ist er? Ist es ein simpler Toplevel Link wie „www.meineSeite.de“ oder enthält der Link bereits ein Suchwort (Keyword) als Text? Ein Textlink in der Form: „leichter Schuh aus Leder“ (der zu einem Schuhshop linkt) ist die bessere Variante als www.meineseite.de und bringt Ihnen wesentlich mehr ein.

Soziale Signale

Sogenannte "Social Signals" spielen seit neuem ebenfalls eine beachtliche Rolle in der OFF Page Optimierung. Dabei handelt es sich um Erwähnungen Ihrer Websites in sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+, Twitter, etc. Hierzu zählen "Likes" und "Shares" genauso wie "Plus1" Einträge oder "Comments". Wird über Ihre Seite viel erzählt muss sie wohl auch wichtig sein und das wird mit besseren Plätzen im Suchergebnis belohnt.

Auf Wunsch erstellen oder aktualisieren wir auch Ihre Facebook und Google+ Seiten. Der Umfang dafür kann fix oder variabel sein, das legen wir vorher fest und rechnen dann monatlich oder quartalsweise ab.

Kataloge & Verzeichnisse

Internetkataloge und Verzeichnisse sichten und sammeln Informationen zu Webseiten, Newsgroups und auch einzelnen Dokumenten. Dabei entwickeln Sie Taxonomien, katalogisieren Ihre Einträge und bilden so eine Datenquelle für viele unterschiedliche Onlinedienste. Sie sind perfekt um Backlinks zu platzieren und so Ihre Website bekannter zu machen. Auch Suchmaschinen bewerten Einträge in Kataloge und Verzeichnisse als positiv. Aber auch hier ist es wichtig, die passenden Kataloge für Ihre Website zu finden. Mittlerweile sind viele Kataloge kostenpflichtig und es ist abzuwägen wo sich ein Eintrag lohnt.

Linkaufbau

Bis neue Backlinks von Suchmaschinen erfasst und ausgewertet werden können bis zu 12 Wochen vergehen. Damit Google auch beim nächsten Mal wieder „etwas Neues“ findet und um ein natürliches Wachstum zu zeigen, sollte der Linkaufbau kontinuierlich geschehen. So steigen Sie Stück für Stück in den Suchergebnissen nach oben.

Je nach Keyword müssen dafür mehr oder weniger Backlinks geschaltet werden. In der Basisversion schalten wir bei einer Anmeldung bereits 10 Backlinks. Wir empfehlen aber zusätzlich weitere Backlinks als sogenannte Backlink- Pakete zu kaufen, damit das Ergebnis optimal und vor allem von Dauer ist. Je nachdem wie gefragt das Keyword ist, müssen weitere Backlinkpakete geschalten werden.

Alle von uns geschalteten Backlinks werden manuell gesucht, geprüft und geschalten. Ein hoher PageRank® Wert wird dabei bevorzugt, aber gerade bei neuen Seiten kann dies nicht immer garantiert werden. Wir setzten auf dauerhafte Links und nicht auf Mietlinks. Einmal geschaltete Links bleiben für die Bestandszeit der linkenden Website online.

Beachten Sie bitte, dass es auch unseriöse Links und Linkpartner gibt. Diverse windige Anbieter versuchen Google zu überlisten und wenden dazu unerlaubte Techniken an. Das kann bis zum Ausschluss aus dem Googleindex führen.
Achten Sie also darauf, wer Ihre Linkpartner sind oder werden wollen.

Sichtbarkeit erhöhen?

>> Domain nennen & unverbindliches Angebot erhalten (kostenfrei)
w